Elternbeirat Gymnasium Stein

Wir sind für Eure Kinder da!

Informationen zur gymnasialen Oberstufe

Die Landes-Eltern-Vereinigung (LEV) hat eine aktuelle Pressemeldung zur Struktur der neuen gymnasialen Oberstufe im G9 veröffentlich. Diese und das aktuelle Rundschreiben können sie unter dem Menuepunkt "LEV" downloaden.


Termine:

  • Die Technische Fakultät der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg bietet vom 06. bis 10.09.2021 das Mädchen-und-Technik Praktikum für Schülerinnen der 7. bis 12. Jahrgangsstufe an.

    Beim Praktikum haben Schülerinnen die Möglichkeit, in interessante Aufgabengebiete technischer und naturwissenschaftlicher Berufe hinein zu schnuppern.

    Wie in den Vorjahren auch, ist das Praktikum so konzipiert, dass die Experimente in kleinen Gruppen an diversen Lehrstühlen in Präsenzform unter den entsprechenden Hygienemaßnahmen stattfinden. Vom Förderkreis Ingenieurstudium e.V. werden wieder interessante und spannende Firmenexkursionen am 08.09.2021 vormittags angeboten.

    Nähere Informationen und Videofilme zum Praktikum entnehmen Sie bitte unserer Homepage www.maedchen-technik.de

    Die Online-Registrierung findet ab sofort bis 28.05.2021 unter https://www.maedchen-technik.de/?page=anmeldung&menu=info statt.

    Bei Fragen zum Projekt können Sie mich gerne unter astrid.nietzold@fau.de kontaktieren.
  • Zu Hause die Welt entdecken – Gastfamilie werden mit YFU
    Die gemeinnützige Austauschorganisation Youth For Understanding (YFU) erwartet diesen Sommer rund 250 Austauschschülerinnen und -schüler aus aller Welt, die ein Schuljahr in Deutschland verbringen möchten. Damit ein oder mehrere dieser Jugendlichen ein Stück weite Welt an unsere Schule bringen können, sucht der Verein nach gastfreundlichen Familien im Einzugsgebiet, die einen Gastschüler oder eine Gastschülerin bei sich aufnehmen möchten.
    Gastfamilien schenken nicht nur einem jungen Menschen eine besondere Erfahrung, sondern entdecken im Gegenzug eine neue Kultur in den eigenen vier Wänden. Sie bereichern ihr Familienleben um ein weiteres Familienmitglied und schließen internationale Freundschaften, die oft ein Leben lang halten. Ein Jahr als Gastfamilie fördert die interkulturelle Kompetenz der ganzen Familie – auch die der eigenen Kinder.
    Die Austauschschülerinnen und Austauschschüler sind zwischen 15 und 18 Jahre alt und kommen im August/September für ein Schuljahr nach Deutschland. Hier besuchen sie die Schule, leben bei ehrenamtlichen Gastfamilien und möchten so das Leben in Deutschland ganz persönlich kennenlernen. Gastfamilien müssen kein Unterhaltungsprogramm oder besonderen Luxus bieten – am meisten zählt die herzliche Aufnahme des Jugendlichen.
    YFU bereitet die Jugendlichen und Familien auf das gemeinsame Jahr vor und steht ihnen auch währenddessen mit persönlicher Betreuung vor Ort zur Seite. Natürlich sind auch alleinerziehende und beruflich sehr engagierte Eltern als Gastfamilie bei YFU willkommen.
    Interessierte Eltern können sich gern direkt bei YFU melden: 040 227002-778, gastfamilien@yfu.de. Mehr Informationen, auch zu den aktuellen Bedingungen in Zeiten von Covid-19, gibt es im Internet unter: www.yfu.de/gastfamilien.


    Über YFU
    Das Deutsche Youth For Understanding Komitee e.V. (YFU) organisiert seit mehr als 60 Jahren langfristige Jugendaustauschprogramme weltweit. Zusammen mit Partnerorganisationen in rund 50 Ländern setzt sich YFU für Toleranz und interkulturelle Bildung ein. Seit 1957 haben insgesamt rund 60.000 Jugendliche an den Austauschprogrammen teilgenommen. YFU ist ein gemeinnütziger Verein und als Träger der freien Jugendhilfe anerkannt.